Fachanwälte für StrafrechtStrafrechtskanzlei Pohl Marx Rolnik

Sexualstrafrecht; Besitz etc. von Kinder- und Jugendpornographie

Nicht jeder Anwalt für Strafrecht kommt mit Fällen aus dem Bereich Sexualstrafrecht zurecht, wir schon.

Wir übernehmen Strafverteidigungen in den Bereichen Sexualstrafrecht (z.B. Vorwurf der sexuellen Nötigung, Vergewaltigung) und verbotene Pornographie (zum Beispiel Besitz, Erwerb und Verbreitung von Kinderpornographie).
 

    Logo weiß klein Sexuelle Nötigung und Vergewaltigung - Hohe Strafen drohen

    Eine Vorladung oder eine Anklage wegen sexueller Nötigung oder gar Vergewaltigung gemäß § 177 Absatz 2 StGB zu erhalten, bedeutet zuerst einmal einen Schock.

    Es handelt sich um schwere Vorwürfe. Das Gesetz sieht für die sexuelle Nötigung eine Mindeststrafe von 1 Jahr Freiheitsstrafe vor. Im Falle der schweren sexuellen Nötigung (z.B. Vergewaltigung) sieht das Gesetz eine Mindeststrafe von 2 Jahren vor.

    Es ist im Falle einer Verurteilung wegen Vergewaltigung sehr schwierig, noch eine Strafe auf Bewährung zu erhalten. Umso wichtiger ist eine kompetente und gewissenhafte Verteidigung.
     

    Logo weiß klein Kenntnisse der Aussagepsychologie erforderlich

    Im Falle einer Anklage wegen sexueller Nötigung oder Vergewaltigung gibt es oft die Konstellation Aussage gegen Aussage. Das (vermeintliche) Opfer ist die einzige Zeugin für die angezeigte Tat.

    In diesem Fall kommt es darauf an, ob das Gericht der Zeugin glaubt. Eine sinnvolle Verteidigung setzt deshalb Kenntnisse der Aussagepsychologie voraus. Nur so kann der Anwalt in der Zeugenbefragung Schwachstellen aufdecken und Zweifel an der Aussage wecken. Eventuell muß der Anwalt ein Sachverständigengutachten beantragen und in der Lage sein, dieses kritisch zu hinterfragen.


    Logo weiß klein Diskretion und evtl. Umgang mit der Presse

    Wir legen in allen Verfahren aus dem Bereich Sexualstrafrecht besonderen Wert auf Diskretion. Wenn es geht, halten wir die Verfahren in Abstimmung mit unseren Mandanten kurz.

    In streitigen Verhandlungen ist es natürlich nicht möglich, ganz geräuschlos zu agieren. Sollte die Presse an dem Fall interessiert sein, wahren wir auf die Persönlichkeitsrechte unserer Mandanten. In komplexeren Fällen holen wir uns Unterstützung von Presseanwälten.


    Logo weiß klein Besitz, Erwerb und Verbreitung kinderpornographischer Schriften; § 184b StGB

    Auch wenn es um den Vorwurf des Besitzes, des Erwerbs und der Verbreitung von Kinderpornographie geht, ist Diskretion eine wichtige Angelegenheit für uns.

    Wir waren bereits in einer Vielzahl solcher Fälle als Strafverteidiger tätig und haben es bisher immer geschafft, ein öffentliches Gerichtsverfahren zu verhindern. Garantieren können wir das natürlich nicht, aber setzen uns energisch und versiert dafür ein.

    Die Strafen sind auch in diesem Bereich hoch, die Mindeststrafe liegt bei 3 Monaten und geht bis 5 Jahre. Bei Gewerbsmäßigkeit oder bandenmäßiger Begehung drohen Strafen von 6 Monaten bis 10 Jahren Freiheitsstrafe.

    Mehr zum Thema Anwalt beim Vorwurf Besitz, Erwerb und Verbreitung kinderpornographischer Schriften.

    Vorladung oder Anklage wegen sexueller  Nötigung oder Besitz von Kinderpornos? Anwalt hilft: 030 / 889 22 77 0 Rechtsanwalt und Fachanwalt für Strafrecht einschalten:(030) 889 22 77 27

Vereinbaren Sie einen Termin unter 030 / 889 22 77 0
Jetzt Termin vereinbaren:

(030) 889 22 77 27
Informationen zum Strafverfahren
Schwerpunkte der Kanzlei
Links Copyright: Pohl & Marx | Kanzlei für Strafrecht | Allgemeines Strafrecht | BtMG-Verfahren | Wirtschaftsstrafrecht Impressum

Kanzlei für Strafrecht in Berlin- Wilmersdorf, Rechtsanwälte mit Schwerpunkt Strafrecht (Strafverteidiger) aus Berlin, Strafverteidigung bei allen Delikten, zum Beispiel Drogenstrafrecht (Unerlaubter Besitz, Anbau, Handeltreiben mit Cannabis, Kokain, Amphetamin etc), Raub, gefährliche Körperverletzung, Mord, Totschlag,Diebstahl, Bankrott, Insolvenzverschleppung, Besitz, Erwerb und Verbreitung kinderpornographischer Schriften, Geldwäsche, Untreue, Unterschlagung, Betrug uvm. in allen Instanzen, Google Plus .Wir verteidigen bundesweit als Strafverteidiger bei Vorladungen von der Polizei, Zoll, Steuerbehörden, Anklagen vom Gericht, Haft, Durchsuchungen, Festnahmen, Berufungen usw. Anwälte mit Spezialisierung Strafrecht, Strafrechtskanzlei Berlin, Fachanwälte für Strafrecht.